IPA - Mariadorf/Hoengen Schöne ETW für ...

externe ObjnrBG1893
StatusArchiviert
Betreuer14
erstellt am06.09.2020
Auftrag bis03.02.2021
Letzte Aktion10.09.2020
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypEigentumswohnung
PLZ52477
OrtAlsdorf / Mariadorf
LandDeutschland
Etage1
Wohnfläche67 m²
Anzahl Zimmer2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
Anzahl sep. WC1
Balkon/Terrasse Fläche23 m²
Anzahl Balkon/Terrassen1
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
StellplatzartTiefgarage
Etagenzahl4
FahrstuhlKein Fahrstuhl
Balkon/TerrasseJa

Objektbeschreibung

Top Angebot in Mariadorf/Hoengen

- Eine schöne Zweizimmerwohnung mit Terrasse
- Ein Tiefgaragenplatz gegen Aufpreis von 8.000,-- €
- Ein Kellerraum
- Eine Gemeinschaftswaschküche
- Zentrale Lage mit guter Infrastruktur
- Zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage geeignet

Es werden ausschließlich Email-Anfragen mit vollständigen Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und Emailadresse) beantwortet. Ihre Zustimmung zur Datenspeicherung wird vorausgesetzt bzw. wird per Link angefordert.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 08.05.2029
Endenergieverbrauch: 91.20 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1996
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: C

Energieausweis

EnergieausweisVerbrauchsausweis
Energieausweis gültig bis08.05.2029
Endenergieverbrauch91,2 kWh/(m²*a)
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

Das 11-Familienhaus mit Tiefgarage sowie 2 Gewerbeflächen wurde im Jahre 1996 erbaut.

Die zum Verkauf stehende Wohnung mit einer Wohnfläche von ca. 67,37 m² befindet sich auf der ersten Etage. Eine schöne Aufteilung und eine große Sonnenterrasse überzeugt sowohl den Selbstnutzer, wie auch einen Mieter.

Die Aufteilung:
- Eingang/Diele
- großes Wohnzimmer mit Eßbereich
- offene Küche
- ein Schlafzimmer
- ein Bad mit Wanne, Dusche, Waschtisch und WC
- eine Gäste-Toilette
- ein Abstellraum
- eine große Terrasse

Schöne, freundliche Räume mit Laminatboden ausgelegt. Das Bad und Gäste Toilette sind weiß gefliest. Große Fenster mit Doppelverglasung und Rollläden verschaffen Ruhe und Privatsphäre.

Die letzten Renovierungen fanden in 2008 statt. Dabei wurden die Böden (Laminat), Türen, Schalter, Steckdosen erneuert und die Wände neu tapeziert.
Dieses Jahr (2020) wurde die Duschkabine und der elektronische Durchlauferhitzer erneuert.

Ein Kellerraum, ein gemeinschaftlicher Waschmaschinenraum und der Tiefgaragenstellplatz runden das Angebot ab.

Eine nette und ruhige Nachbarschaft herrscht im Haus. Die Hausverwaltung kümmert sich sonst um alle Angelegenheiten und Pflege des gesamten Objektes.

Das Hausgeld beträgt 179,-- €. In diesem Betrag sind bereits Rücklagen in Höhe von 22,-- € enthalten.

Die Wohnung ist noch bis zum 31.10.2020 vermietet und steht daher ab dem 01.11.2020 leer zur Verfügung.

Bei Neuvermietung ist mit einer Kaltmiete von mind. 6,-- € bis 6,30 € pro Quadratmeter auszugehen.

Lage

Das Objekt befindet sich in Alsdorf, an der Grenze Mariadorf/Hoengen.

Die Infrastruktur ist mittlerweile umfangreich erweitert und fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Das Einkaufszentrum am Mariadorf Dreieck bietet alles, was man für ein täglichen Leben benötigt. Auch Ärzte, Banken, Apotheken etc. sind in der Nähe.
Eine gute Infrastruktur ist ein wichtiger Faktor bei einer Vermietbarkeit eines Renditeobjektes, aber auch bei einer selbst bewohnten Immobilie.

Seit Dezember 2011 ist der Stadtteil über die Euregio-Bahn, Haltestelle „Alsdorf-Mariadorf“ erreichbar.
Die nächsten Autobahnanschlussstellen sind die A 44 bzw. A4. Ein vernünftig ausgebautes Busnetz verbindet alle Nachbarstädte und Gemeinden zu welchen Baesweiler, Aldenhoven, Eschweiler, Würselen und Herzogenrath zählt.
Die Busverbindungen von Alsdorf nach Belgien und in die Niederlande sind ebenfalls vorhanden. Mit den Buslinien erreicht man auch bequem alle Bahnhöfe. Die nächsten DB-Bahnhöfe sind „Eschweiler Hbf“ an der Bahnstrecke Köln–Aachen und „Herzogenrath“ an der Bahnstrecke Aachen–Mönchengladbach.

Bis Ende des 20. Jahrhunderts war Alsdorf eine ausgesprochene Bergbaustadt, konnte seine Struktur aber inzwischen auf Dienstleistungsunternehmen ändern und verfügt über eine große Stadthalle, ein Kinozentrum, ein Bergbaumuseum und einen Tierpark.
Auch gibt es dort umfangreiche Auswahlmöglichkeiten bei Grundschulen und auch weiterführenden Schulen, Hauptschulen, Förderschulen, Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen sowie Berufskollegs.

Die Stadt ist darüber hinaus in der Region sowie überörtlich bekannt durch das „Alsdorfer Europafest”, das Alsdorfer Frühlingsfest und den Weihnachtsmarkt an der Alsdorfer Burg.

In Alsdorf befindet sich eine Psychiatrische Tagesklinik. Die nächsten Krankenhäuser sind das Medizinische Zentrum Kreis Aachen in Würselen und Bardenberg und das St.-Antonius-Hospital Eschweiler.

Ihr/e Ansprechpartner/in

  • Beata Glibic
PMA Fachtraining für Immobilienmakler
Frau Beata Glibic
E-Mail: beata.glibic@ip-aachen.eu
Tel.: 02405 - 41 54 15
Mobil: 0178 - 86 86 046

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.