IPA - Raumwunder in Jülich/Kirchberg

externe ObjnrVH-1896
StatusAktiv
Betreuer13
erstellt am13.09.2020
Letzte Aktion14.09.2020
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
PLZ52428
OrtJülich / Kirchberg
LandDeutschland
Wohnfläche95 m²
Nutzfläche45 m²
Grundstücksgröße383 m²
Anzahl Zimmer5
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer1
Anzahl sep. WC2
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
StellplatzartGarage, Stellplatz im Freien
Etagenzahl1,5
Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
Kaufpreis199.000 €
Außen-Provision3,57 % incl. gesetzlicher MwSt. vom Verkaufspreis
Währung
Stellplatzanzahl2

Objektbeschreibung

Mehr Platz als Sie denken !

Das hier angebotene Einfamilienhaus in Jülich/Kirchberg wurde im Jahre 1997 solide erbaut.

Der vorhandene Platz wurde optimal genutzt, so dass sogar eine Familie mit 2 Kindern hier
ein gemütliches Zuhause findet.

Die aktuelle Aufteilung ist wie folgt.

Keller :

- Kellerraum
- Kellerraum 2
- Heizung im Bad
- Büro/KInd (zählt offiziell nicht zur WFL)
- Büro/Kind (zählt offiziell nicht zur WFL)

EG

- Kinderzimmer/Ankleidezimmer
- Elternschlafzimmer

OG

- große Küche (neu)
- WC
- Bad mit Wanne
- großes Wohn/Esszimmer

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 14.08.2028
Endenergieverbrauch: 110.90 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1997
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: C

Energieausweis

EnergieausweisVerbrauchsausweis
Energieausweis gültig bis14.08.2028
Endenergieverbrauch110,9 kWh/(m²*a)
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

Das Haus wurde 1997 erbaut und vom jetzigen Eigentümer ( im Jahre 2020 ) umfangreich renoviert.
Alle vorhandenen kleine Schäden wurden fachmännisch erneuert, so dass der neue Eigentümer nur
einziehen, bzw. nach seinen eigenen Wünschen gestalten muss.

Lage

Jülich liegt an der Rur. Das zugehörige Umland liegt im Norden der Jülich-Zülpicher Börde. Begrenzt wird das Stadtgebiet im Norden von der Stadt Linnich, im Nordosten von der Gemeinde Titz, im Südosten von der Gemeinde Niederzier, im Süden von der Gemeinde Inden und im Westen von der Gemeinde Aldenhoven. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt 13,3 km und von Nord nach Süd 10,9 km. Der höchste Punkt von Jülich liegt in Bourheim bei 110 m (außer der Sophienhöhe), der tiefste bei 70 m in Barmen. Jülich besteht neben der Kernstadt aus 15 weiteren Stadtteilen.

Im Osten Kirchbergs fließt die Rur, im Südosten und Südwesten die Inde, welche im Rahmen der Renaturierung des Tagebaus Inden – nunmehr den Tagebau umfließend – an Aldenhoven, Bourheim und südwestlich an Kirchberg vorbei verlegt wurde. Sie trifft jetzt an der Schophovener Straße, südlich von Kirchberg, wieder auf ihr altes Bett.

Im Dorf liegt der Mühlenteich, im Norden befinden sich nach Jülich hin einige Baggerseen.

Ihr/e Ansprechpartner/in

  • Harald Vonhoegen
PMA Fachtraining für Immobilienmakler
Herr Harald Vonhoegen
E-Mail: h.vonhoegen@immobilienpartner-aachen.de
Tel.: 02405 - 415 415

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.